Plus Size Model Caterina Pogorzelski / TV-Interview

Plus Size Model Caterina Pogorzelski / TV-Interview

Ich war vorgestern eingeladen als Talkgast in meiner Funktion als Plus Size Model und Bloggerin. Es war die Live Sendung “Der Tag” bei der Deutschen Welle. Ich erzähle Euch heute, warum ich diese Einladung angenommen habe. Ich möchte hier die Chance nutzen, dazu noch einige Anmerkungen zu machen. Natürlich könnt Ihr Euch auch gerne das Interview hier anschauen.

Caterrina-deutsche-welle-pogorzelski-Plus Size-Mode- Caterina-Pogorzelski /TV-Interview
Meine bisherigen Erfahrungen:
Ich mag Live-Auftritte. Sie geben einem die Chance das zu sagen, was man möchte.
Denn bei den Auftritten, die ich bisher hatte, wurde ein großer Teil der Interviews Im Schneideraum kreiert.

Als wir von RT-Explosiv vor 2 Jahren in Paris während der Fashion-Week begleitet wurden, wo ich als Model gelaufen bin und auch bei einem Radiobeitrag habe ich erlebt, dass meine Aussagen durch den Schnitt so plaziert wurden, dass ich mich kaum wiederfand mit meinen Aussagen. Wer das einmal erlebt hat, weiß wie bitter das sein kann. Ich bin es gewöhnt, dass Journalisten gerne versuchen, das Thema Plus Size, attraktiv für die Quote zurecht zu schneiden.

Megabambi-caterina-pogorzelski-Plus Size-Model-Caterina-Pogorzelski /TV-Interview

Zu Gast bei der Sendung ” Der Tag” :
Ich wußte auch, dass dieses Interview etwas in diese Richtung gehen wird.
Ich musste dann ein wenig schmunzeln, als auf meinem Handy im Taxi auf dem Weg zum Sender vorgestern die Nachricht meiner Mutter auftauchte :”Lass dich bitte nicht aufs Glatteis führen Caterina.” Ich wußte genau, was sie damit meinte.

In dem Interview, das ich Euch hier verlinkt habe, gab es dann auch die typischen Fragen, wie “Wurden sie gehänselt?”, ” Wie finden sie es, wenn jemand sagt, sie sind dick?” etc.
Aber im Gegensatz zu den sonstigen Interviews, hatte ich dieses Mal die Freiheit zu sagen, was mir wichtig ist. Das hat mir wirklich gut gefallen.

Die Einspieler über die beiden Modeschauen waren leider nicht sehr gut recherchiert.
Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich gerne Ausschnitte von professionellen Shows gezeigt.
Ich denke da an an die positiven und trotzdem professionellen Shows von Zizzi in Dänemark, an die” Plus Size Fashion Days” in Hamburg, auf denen ich selber oft gelaufen bin oder all die Modenschauen, für die ich seit Jahren gebucht werde. Darüber hätte ich gern mehr erzählt oder überhaupt darüber gesprochen, dass die Plus Size Modeindustrie wächst und sich mehr und mehr professionalisiert. Bei der Fashion Week sind zB die letzten Male bei Sallie Sahne 2 Plus Size Models mitgelaufen.

Mein Resümee:
Das nächste Mal bin ich darauf vorbereitet und stelle gerne entsprechendes Laufstegmaterial von professionellen Schauen zur Verfügung. Bitte versteht mich jetzt nicht falsch.
Ich finde, Plus Size bei einer Modenschau darf schon sexy sein und mit einem positiven Gesichtsausdruck präsentiert werden, jedoch möchte ich keine peinlichen Gesten und Posen auf dem Laufsteg sehen. Denn genau das bestätigt die Vorstellungen, wie jetzt bei der deutschen Welle gezeigt, dass alle Modenschauen im großen Größen-Segment so ablaufen.

Ich konnte außerdem sagen, dass ich finde, wir sollten dankbarer sein für alles, das Schöne und Liebenswerte an uns sehen. Auch konnte ich sagen, dass alle Frauen, egal welche Kleidergröße sie haben, unter dem Druck stehen, zu gefallen.

Wer sich von Euch für meinen Alltag als Curvy Model interessiert, hier ist ein älterer Beitrag, der aber immer noch seine Gültigkeit hat.

Tv-Moderatorin-Megabambi-caterina-pogorzelski

Falls Journalisten das hier lesen sollten, so sollte ein Interview zu dem Thema Plus Size gestaltet sein, dem Gast, der Plus-Size-Persönlichkeit sollte Raum gelassen werden und nicht dem Gedanken an die Quote und an die Sensation.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Abend meine Lieben!
Eure Caterina

 

SHARE THIS ARTICLE
FacebookTwitterPinterestGoogle+LinkedInEmpfehlen

6 Gedanken zu „Plus Size Model Caterina Pogorzelski / TV-Interview

  1. Anja

    Ich habe mir die Sendung angeschaut und muss dir danken.
    Du hast die PlusSize Szene hier sehr gut vertreten und die wichtigsten Aussagen getroffen. Ich bin auch der Meinung PlusSize sollte professioneller angesehen werden und nicht immer nur lächerlich dargestellt werden.
    Mit Dir, deinem Blog und deinem Engagement geht das alles in die richtige Richtung.
    Danke!

    Antworten
  2. Hanna

    Großartiges Interview!!!! Wunderschöne Frau und inspirierend als Mensch! Ich dachte beim zuschauen immer wieder: wir brauchen mehr Frauen mit Format… Endlich mal eine Frau, die was zu sagen hat und sicherlich vielen aus der Seele spricht!
    Ich will mehr davon sehen!!!!

    Antworten
  3. Kim

    Ich kann mich den Kommentaren der vorherigen Autoren/- innen nur anschließen. Sehr sicheres und souveränes Auftreten. Eine wunderbare mediale Präsenz. Der Zuschauer/- in kann gar nicht anders, als fasziniert dem Interview zu folgen. Liebe Caterina weiter so!!!!!

    Antworten
  4. Olivia

    Großartiges Interview! Wunderbar wie souverän und professionell du auf die Fragen der Moderatorin antwortest. Ich finde es so toll und wichtig das du auch immer wieder betonst das man Spaß an der Mode haben kann jenseits des Zwangs zu kaschieren und wallender Gewändern. Immer wieder wird dick sein assoziiert mit ‘sich gehen lassen’. Es wird gerne unterstellt das Frauen, die dick sind, sich nicht pflegen, nicht gesund ernähren uns sich einfach nicht um ihre Körper kümmern und so auch keinen Interesse an schicken Klamotten haben (dürfen). Und das ist sooo ein quatsch! Es ist nach wie vor schwierig gute Mode zu finden die man auch als 20-30 jährige gut und gerne tragen kann. Erst in den letzten Jahren entwickelt sich langsam ein Bewusstsein in der Industrie, das auch kurvigen Frauen sich gut und vor allem modisch anziehen wollen und das das tatsächlich ein Markt ist. Du bist ein fantastisches Vorbild, das Mut macht und die richtigen Themen anspricht und mit ihrem Blog inspiriert. DANKE!!

    Antworten
  5. Elli

    Tolles interview, du kamst sehr sympathisch und souverän rüber!
    Ich würde mir einfach wünschen, dass wir in der Presse nicht immer mit den üblichen Klischeekommentaren wie “dick im Geschäft” oder “runde Sache” etc. bedacht werden, dass wir ernstgenommen und nicht zu Witzfiguren degradiert werden, denn aufgrund dieser Klischees müssen wir Tag für Tag darum kämpfen, nicht als die immer lustigen, gemütlichen und dickfelligen Entertainer gesehen werden, mit denen man alles machen kann.

    liebe Grüße

    Elli

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>